Lass Dich faszinieren!

Kinder

Kinder lieben es, zu spielen und lernen auf diese Weise die Welt kennen. Das Theaterspiel kommt diesem Bedürfnis nach und fördert auf die ursprünglichste und natürlichste Art die Entwicklung Ihres Kindes.

READ MORE

Jugendliche

Du willst einmal in eine andere Rolle schlüpfen! Die Welt durch fremde Augen sehen! Bühnenluft schnuppern, einmal im Rampenlicht stehen! Deine Ideen sind gefragt! Hier kannst Du Deine Kreativität & Spontanität ausleben & dabei neue Freunde finden!

READ MORE

Senioren

Sie wollen Ihren Körper und Geist fit halten, Ihrer Seele etwas Gutes tun, oder einfach etwas Neues ausprobieren? Dann sind Sie hier richtig! Beim Theaterspiel ist Ihr reicher Erfahrungsschatz und Ihre Kreativität gefragt!

READ MORE

Mitmachtheater für Kinder!

.



.



.




Warum ist das Theaterspiel für Kinder so wichtig?

Das Theaterspiel fördert über das reine Spielerlebnis hinaus, zahlreiche Kompetenzen in der Entwicklung Ihres Kindes und stellt zudem einen wichtigen Bestandteil der kulturellen Bildung dar.

Wie lernen Kinder?

Kinder lernen durch imitieren! Im Theaterspiel ist dies in besonderer Weise gegeben. Durch das Nachahmen erlernt Ihr Kind nicht nur die Sprache selbst, sondern auch wichtige kommunikative, soziale und kulturelle Rituale und Regeln unserer Gesellschaft.

Kommunikative Kompetenzen

Sprachliche Förderung ist ein bedeutsames Thema unserer Zeit. Sprache ist das wichtigste Kommunikationsmittel unserer Gesellschaft und die Fähigkeit sich mitteilen zu können ist essentiell für eine gesunde Entwicklung ihres Kindes. Dabei verläuft Kommunikation nicht nur verbal, denn der Hauptanteil der Informationsübertragung geschieht nonverbal durch Mimik, Gestik, Körperhaltung und Stimmklang. Durch das Theaterspiel wird dieses Zusammenwirken der sprachlichen Faktoren auf spielerische Weise erprobt und es kommt zu einem Zuwachs aller dazugehörigen Kompetenzen.

So-tun-als-ob!

Ihr Kind kann sich beim Theaterspiel durch die "So-tun-als-ob"-Situation unbefangen erproben und Regeln, wie auch Grenzen auf spielerische Weise erfahren. Durch dieses sanktionsfreie "Sich-erproben-dürfen", werden kreative Prozesse angeregt. Dabei hat das Kind nicht nur den Spielleiter selbst, den Erwachsenen, sondern auch die gleichaltrige Gruppe als Gegenüber. Das Kind lernt so sein Selbst vom Anderen zu unterscheiden und zwischen Autonomität und Nähe je nach Bedarf zu wechseln. Das bildet die Basis eines gesunden Selbstvertrauens.

Theaterspielend lernen, geht das?

Ja! Spielorientiertes, entdeckendes Lernen fördert nich nur den Erwerb von Spech- und Sprachkompetenzen, sondern steigert die Motivation und sichert ein langfristiges Abspeichern des Neuerworbenen. Gedächtnis-psychologische Forschungen sprechen hier vom Effekt der "doppelten Kodierung", also der Verknüpfung zweider Komponenten miteinander und der daraus resultierenden effektiven Abspeicherung. Wörter werden demnach dauerhafter abgespeichert, wenn sie beispielsweise mit einer motorischen Aktion (Geste ..) gekoppelt sind.

Vertrauen in eigene Fähigkeiten

Durch die vertrauensvolle und wertschätzende Atmosphäre kann sich Ihr Kind ungezwungen und frei, sprachlich wie körperlich erproben. Dabei finden nicht nur die Stärken Ihres Kindes Beachtung, sondern es wird auch ermutigt, sich neuen Aufgaben und Herausforderungen zu stellen. Durch die angstfreie und wertschätzende Atmosphäre, wird das Vertrauen der Kinder in die eigenen Fähigkeiten bestärkt. Es traut sich mehr zu und geht selbstbewusster an neue Aufgaben heran.

Kreativität & Lebensfreude

Der kreative Schaffungsprozess ist ein Grundbedürfnis eines jeden Menschen. Kinder malen, basteln, bauen, konstruieren, erfinden und schaffen Neues! Kreative Prozesse sind Lernprozesse! Sie ermöglichen uns, gewohnte Denkmuster zu verlassen und Neues zuzulassen. Dieses Zulassen eröffnet uns ein Feld neuer Lösungsmöglichkeiten. Wir erfahren dadurch Selbstwirksamkeit, also dass unser Handeln wirkungsvoll ist. Diese Selbstwirksamkeitserfahrung ist ein zutiefst freudvoller Prozess und bestärkt uns in unserem ganzen Dasein.

Let´s Impro!

Let´s Impro! Theater für Jugendliche






WIR

SUCHEN

DICH

Stück für Stück zum Stück!

Schauspieltraining & Methoden des Theaters

Themenfindung & Materialsammlung

Arbeit an Szenen & Stückentwicklung

Auftritt & Film

Seniorentheater




.







.



.




.


.

Das Theaterspiel für Senioren richtet sich an alle Junggebliebenen ab 60, die ihren Körper und Geist fit halten und ihrer Seele etwas Gutes tun wollen.

Das gemeinsame Vergnügen und Erleben steht dabei im Vordergrund und gerade der reiche Erfahrungsschatz älterer Menschen bietet ein spannendes Potential künstlerischen Schaffens. Der Kreativität und Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Das Theaterspiel fördert Körper und Geist, hält vital und ist ganz nebenbei ein ideales Gedächtnistraining.
Der künstlerische Gestaltungsprozess wird durch das Einbringen der Erinnerungen und der Lebenserfahrung der älteren Menschen ein wahrer Ort der Erlebnisse und Assoziationen. Das Theater ist ein Ort der Begegnung und fördert die Gemeinschaftlichkeit und das Miteinander. Hier bleibt keiner allein.

Kurz & knapp: Theaterspielen macht einfach nur glücklich, ist unglaublich faszinierend und traumhaft schön!

Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt!

Friedrich Schiller

Sammeln

Wir sammeln Ideen und Spielerfahrungen durch diverse Schauspieltechniken und trainieren zudem Stimme, Körperausdruck und Präsenz.

Formen

Wir formen die gesammelten Ideen zu Szenen und verleihen diesen Struktur. Auf diese Weise entwickeln wir unser eigenes Theaterstück.

Auftreten

Den krönenden Abschluss unserer kreativen Arbeit bildet der Auftritt und die Präsentation unsres eigenen Stückes vor Publikum!








.



.


.

KUNST & MEHR - alegreTheater

+49 (0)89-17 9 27 101
info@alegre-theater.de
www.alegre-theater.de
Impressum

KUNST & MEHR - Regie. Dramaturgie. Theater!

info@kunstundmehr.com www.kunstundmehr.com

KUNST & MEER - Kreativreisen


info@kunstundmeer.com www.kunstundmeer.com

arteYmas - Teatro. Performance. Pintura!

info@arteymas.org
www.arteymas.org